Wiederaufnahme des Trainings

aufgrund der derzeitig schwierigen Situation (Corona-Krise) dürfen wir in Anlehnung an die Verordnung vom 28.05.2020 der Landesregierung bzw. der Stadt Albstadt nach Pfingstferien wieder ein Tischtennistraining anbieten. Allerdings müssen wir hierzu einige Dinge einhalten.

Die Rahmenbedingungen im Jugendbereich zwingend uns zu verschiedenen Änderungen einiger Trainingsabläufe:

  • bis zu den Sommerferien werden wir nur donnerstags trainieren
  • maximal 8 Trainingsteilnehmer (daher 2 Trainingsgruppen und Abfrage in der WhatsApp-Gruppe am Vortag des Trainings).
    • 18:00 bis 19:10 Gruppe 1 (bis U15 + freie Plätze)
    • 19:20 bis open end Gruppe 2 (Ü15)
  • Bitte schon in Trainingsbekleidung erscheinen, die Umkleiden sind geschlossen.
  • Es wird an max. 4 Tischen trainiert
  • Der Jugendwart bzw. Betreuer teilt die Trainingspartner zu.
  • Es werden keine Aufwärmübungen gemacht.
  • Vor jedem Training gibt es eine Einweisung zu den detaillierten Verhaltensregeln.
  • Zuschauer sind im Training nicht erlaubt.
  • Ein individuelles Training (Übung mit direkter Korrektur des Trainers) ist nicht erlaubt.

Sollten sich mehr als 8 Teilnehmer für eine Trainingsgruppe anmelden, werden wir uns um eine Lösung bemühen. Wir bitten daher um Anmeldung, wenn jemand zum Training möchte. Wir freuen uns jetzt schon auf eine zahlreiche Trainingsteilnahme.

Für die Erwachsenen gilt:

  • Training nur donnerstags
  • Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen, siehe Aushang
  • Dokumentation in der Anwesenheitsliste
  • Max. 10 Teilnehmer pro Trainingsabend
  • Trainingsanmeldung in der WhatsApp-Gruppe erforderlich.

Wir freuen uns, dass wir unseren Sport wieder betrieben können und bitten um Verständnis und Einhaltung der Maßnahmen.

Mit freundlichen Grüßen und bleibt gesund

Frank Zacke (1. Vorsitzender), Walter Metzger (2. Vorsitzender), Martin Goltz (Jugendwart)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.